The Official Mikael Persbrandt Fan-Site - www.mikaelpersbrandt.de
Foto: Scanpix


HOME

NEWS

BECK 1-8

BECK 9-16

BECK 17-24

FILMOGRAPHY

THEATER

BIOGRAPHY

AWARDS+NOMINATIONS

MISCELLANEOUS

PICTURE OF THE WEEK

LINKS

SCREENSAVER

FAN-LEBEN

FAN-FICTION

FORUM

GUESTBOOK

INFO-CONTACT


FAN-TREFFEN MIT SVENSK TV

Das ist Mikaels Leben - und wir waren dabei

Am 17. April 2009 schrieb mir Helena das erste Mal. Sie sei schwedische Reporterin und hätte auf meiner Fan-Seite gelesen, dass am Wochenende 4./5. Juli 2009 unser MP Fan-Treffen anstehen würde. Sie wollte gerne wissen, wie viele Fans teilnehmen und wie das Treffen ablaufen sollte. Sie meinte, es wäre bestimmt interessant in Schweden darüber zu berichten. In einer zweiten Mail fragte Helena, ob es möglich wäre, dass zwei Reporter an dem Treffen teilnehmen könnten. Da wir überhaupt keine Vorstellung hatten, wie sich der Besuch der Beiden gestalten würde und was sie eigentlich dokumentieren wollten (vielleicht kreischende Teenie-Horden?) sagten wir nach kurzer Beratung ab. Nein, wir wollten keine Reporter dabei haben!
Helena zeigte aber weiterhin Interesse an uns. Nach weiteren Mails und schließlich Telefonaten erfuhr ich dann viel später endlich den wahren Grund für das Interesse an unserem Fan-Treffen. Mikael sollte Stargast der TV-Sendung "Här är ditt liv" (Hier ist ihr Leben) sein, für die Helena die Gäste und Mitwirkenden zusammen trommelte. Während der Show werden Freunde, Kollegen und andere Weggefährten Mikaels auftreten und sie meinte seine deutschen Fans würden gut dazu passen… Aber noch war natürlich alles Top Secret, denn Mikael wußte, bis er in der Sendung auftrat, von nichts.
Für so ein Projekt wollten wir uns natürlich gerne zur Verfügung stellen und so empfingen wir bei einem weiteren (Fan-) Treffen am 8. August 2009 (bei dem wir nur zur dritt waren) den SVT-Reporter John Carlsson und den Kameramann Göran Myrendal in meiner Wohnung.
Wir unterhielten uns sehr nett und John erzählte uns erst einmal wie das Ganze ablaufen sollte. Göran strich derweil mit seiner Kamera auf der Schulter durch die Wohnung und filmte uns bei verschiedenen Tätigkeiten wie: Kaffee kochen und Kuchen anschneiden. Beim Essen blätterte ich nebenbei in meinem Mikael-Ordner, (den ich vorher noch einmal "für die Kamera" aus dem Regal holen mußte) der allerlei Fotos (u.a. natürlich das Foto, das mich mit Mikael zusammen zeigt), Theater-Programmhefte, Zeitungsausschnitte usw. enthält. Wie gewünscht unterhielten wir uns über seine Filme und die Fotos und sahen uns auch noch einen Ausschnitt aus einem deutsch synchronisierten Beck-Film an. Jede von uns beantwortete in einem kleinen Interview auch noch die Frage nach dem "Warum gerade Mikael?". Die Kamera lief immer mit, aber Göran war so ein ruhiger Mensch, man spürte ihn eigentlich gar nicht und John lobte uns, wir würden das alles sehr gut machen!
Mein DVD-Regal (zumindest die Borde mit den Mikael-Filmen) weckte ebenfalls Görans Interesse, es wurde abgefilmt, außerdem machte er noch einige Shots von Fotos aus meinem Mikael-Ordner.
Wir unterhielten uns auch immer wieder mit John, der ein sehr gesprächiger netter Typ war und uns verbotener Weise auch erzählte wie für Mikael der Tag ablaufen würde an dem die Show gesendet wird. Wir stellten aber auch viele deutsch - schwedische Vergleiche an und hatten viel zu Lachen. Bevor die Beiden wieder abreisten gingen wir noch gemeinsam Essen und auch dabei unterhielten wir uns prächtig.
Ich glaube, dass auch John und Göran ihren Spaß hatten und "zufrieden" mit uns waren. Immerhin wußten sie ja auch nicht, was sie erwarten würde. Fans eines bekannten schwedischen Schauspielers, das hätten natürlich auch tatsächlich irgendwelche kreischenden Teenies sein können... Dass die Beiden ganz andere Kaliber gewohnt waren zeigte der Name ihres nächsten Interviewpartners (den sie allerdings nicht für die Sendung mit Mikael besuchten): David Beckham.
Dass Helena mir erst sehr spät erzählte worum es bei dem Besuch der beiden Reporter eigentlich ging lag daran, dass lange Zeit nicht 100% feststand, ob die Sendung mit Mikael wirklich zustande kommen würde.
Die Sendung war übrigens 90 Minuten lang (wovon unser "Auftritt" ca. 3 Minuten in Anspruch nahm) und wurde am 12. September 2009 im schwedischen SVT1 (entspricht unserem 1. Programm) gesendet, sowie x-mal in verschiedenen Programmen wiederholt.
Für ein paar Fotos von uns hatten wir auch noch Zeit, aber noch mehr freuen wir uns natürlich auf die von John versprochene DVD der Sendung...


8. August 2009 - SVT-Reporter John Carlsson und Kameramann Göran Myrendal bei der Arbeit. "Wir", das sind Daniela, Hilke und ich. Die Fotos sind von Hilke und mir.
Zum Vergrößern und Schließen der Fotos einfach draufklicken.